LyoCON kontrollierte Gefriertrocknung

 

LyoCON – kontrollierte Gefriertrocknung

Bei der Gefriertrocknung von Produkten in Vials gilt es zu vermeiden, das alle Proben zu einem unterschiedlichen Zeitpunkt einfrieren. Ziel ist es, eine bessere Prozesskontrolle und gleichförmigere Produkteigenschaften nach der Trocknung zu erhalten.

Mit Hilfe des neuen Zubehörs LyoCoN ist dies zukünftig gewährleistet: Die Flaschen werden dabei zunächst abgekühlt und danach einem feinen Eisnebel ausgesetzt. Die Eiskristalle gelangen dabei in die Flaschen. Dort wirken Sie als Kristallisationskeim und alle Proben gefrieren nun innerhalb weniger Sekunden – ohne die übliche zufällige zeitliche Verzögerung durch Unterkühlung.

  Details