LyoCON kontrollierte Gefriertrocknung

 

LyoCON – kontrollierte Gefriertrocknung

Bei der Gefriertrocknung von Produkten in Vials gilt es zu vermeiden, das alle Proben zu einem unterschiedlichen Zeitpunkt einfrieren. Ziel ist es, eine bessere Prozesskontrolle und gleichförmigere Produkteigenschaften nach der Trocknung zu erhalten.

Mit Hilfe des neuen Zubehörs LyoCoN ist dies zukünftig gewährleistet: Die Flaschen werden dabei zunächst abgekühlt und danach einem feinen Eisnebel ausgesetzt. Die Eiskristalle gelangen dabei in die Flaschen. Dort wirken Sie als Kristallisationskeim und alle Proben gefrieren nun innerhalb weniger Sekunden – ohne die übliche zufällige zeitliche Verzögerung durch Unterkühlung.

  Details

WTMplus drahtlose Produkttemperaturmessung für Christ Gefriertrocknungsanlagen

Bei vielen Anwendungsbereichen, z.B. mit Isolator, ist eine Platzierung herkömmlicher kabelgebundener Temperaturfühler nahezu unmöglich. Derartige Trocknungszyklen werden daher meist ohne Produkttemperaturmessung – vertrauend auf die Validierungsläufe – durchgeführt.

Angeregt durch die PAT-Initiative (Process Analytical Technologies) haben wir neue Wege beschritten. Wir setzen für die Gefriertrocknung das drahtlose Temperaturmesssystem WTMplus (Wireless Product Temperature Measurement) ein. Die drahtlosen Sensoren werden manuell oder automatisch bei der Abfüllung der Produktvials oder -schalen platziert und melden während des gesamten Lyophilisationsprozesses die entsprechenden Produkttemperaturen an die Anlagensteuerung. Die Sensoren arbeiten unabhängig von einer externen Energiequelle.

  Details

rieger-stickstoff-lager-tank-CBS_1

Custom BioGenic Systems – Stickstofflagertanks

  • Lagerung bei Tiefsttemperaturen
  • ohne Kontakt mit Flüssigstickstoff
  • gewährleisten gleichmäßige Lagertemperatur von –190 °C
  • kein flüssiger Stickstoff im Bereich der Probenlagerung
  • höchste Sicherheit
  • kein Risiko von Kreuzkontaminationen
  • LN2 Volumen: 30 / 70 / 89 / 93 / 140 Liter

  Details

Angelantoni Life Science (ALS) Hemosafe®

  • ermöglicht die Lagerung und den kontrollierten Zugang für bis zu 150 Blut Einheiten
  • Erhöhte Sicherheit für den Patienten
  • Erhöhte Effiziens für den Transfusions Dienst
  • Reduziert die Transportkosten
  • Reduziert Blutabfälle
  • Schnellere Bereitstellungszeiten
  • Komplette Rückverfolgung von der Auslieferung bis zur Anwendung

  Details